Herzlich Willkommen
Bainvgnü

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine über 4000 Jahre alte Regulationstherapie. Sie ist Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die TCM stellt sich als ein ganzheitliches Medizinsystem dar, da sie Körper, Seele und Geist als untrennbare Einheiten beim Menschen ansieht.

 


Die Akupunktur geht von einer Lebensenergie aus, deren Blockade, Fülle oder Mangel für Krankheiten verantwortlich gemacht wird. Die Lebensenergie zirkuliert in Leitbahnen, die Meridiane genannt werden. Auf den Meridianen sind die Akupunkturpunkte wie Perlen auf einer Kette aufgereiht. Sie werden mittels Nadeln behandelt.

Die chinesische Medizin verwendet zur Erklärung der Effekte das Modell der im Körper entgegengesetzt wirkenden Kräfte Yin und Yang. Eine Störung des Gleichgewichtes zwischen Yin und Yang führt zu Krankheiten und Schmerzen. Die Akupunktur kann das Gleichgewicht wieder herstellen und somit Schmerzen lindern. Sie unterstützt die Selbstheilungskräfte jedes Menschen.

Moxa-Therapie ist eine sanfte Wärmebehandlung von einzelnen Akupunkturpunkten mit einer räuchernden Zigarre aus Beifusskraut im Rahmen einer Gewichtsreduktion.

Hauptanwendungsgebiete:

  • Schmerztherapie: Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Kniegelenksschmerzen, Tennisellbogen 
  • Stoffwechselaktivierung, Unterstützung bei Gewichtsreduktion, inkl. Moxa-Therapie bei erhöhtem Süssverlangen und Ohrakupunktur bei gesteigertem Hungergefühl 
  • Suchttherapie: Nikotin, Alkohol, Medikamente 
  • immunstimulierende Therapie: Heuschnupfen, chronische Sinusitis
  • Anspannung, Nervosität, Schlafstörungen
  • Erschöpfung, Depressionen, Burnout
  • Verdauungsprobleme: Verstopfung, Reizdarm
  • Schwangerschaft: Geburtsvorbereitung, Übelkeit, Kinderwunsch
  • Schwindel, Tinnitus