Herzlich Willkommen
Bainvgnü

Langzeit EKG

Eine Langzeit EKG-Aufnahme wird zu Abklärung von Herzrhythmusstörungen bzw. Herzstolpern durchgeführt. Das Aufnahmegerät nimmt über 24 bzw. 48 Stunden jede einzelne Herzaktion auf. Damit werden gespürte und nichtgespürte Herzrhythmusstörungen nachgewiesen. Der Nachweis ist wichtig um entscheiden zu können wie die Herzrhythmusstörungen behandelt werden können.

Während der Aufnahme ist man nicht eingeschränkt  - ausser dass Duschen und Baden unterbleiben muss.


24 h Blutdruckmessung

Wenn einzelne Blutdruckwerte erhöht sind kann eine 24 Stundenmessung angezeigt sein um in kurzem Zeitraum eine repräsentative Messzahl zu bekommen und um fälschlich erhöhte Blutdruckwerte („Arztmessungen“) richtig einordnen zu können. Die Messung erfolgt tagsüber alle 30 Minuten und während der Nacht stündlich.

Auch bei dieser Messung darf nicht geduscht oder gebadet werden.