Herzlich Willkommen
Bainvgnü

Echokardiographie = Herzultraschall

Bei dieser Ultraschalluntersuchung kann die Herzfunktion („Herzstärke“) die Herzklappenfunktion und die Grösse der Herzkammern beurteilt werden. Die Untersuchung ist wichtig wenn Erkrankungen des Herzens (z.B. Bluthochdruck) schon bekannt sind oder gesucht werden. Die Untersuchung wird auch durchgeführt zur Abklärung von Luftnot. Sie findet im Liegen statt und dauert etwa 30-45 Minuten.


 

Gefässultraschall (Venen, Arterien und Kopfarterien)

Ein Gefässultraschall wird durchgeführt bei Beinschwellung (z.B. Thromboseverdacht) oder Verdacht auf Durchblutungsstörungen (z.B. Schaufensterkrankheit). Mit der Untersuchung können die Venenklappen, Gerinnsel oder Gefäss-Ablagerungen (Arteriosklerose) beurteilt werden. Die Kopfarterien werden untersucht bei Durchblutungsstörung des Kopfes (z.B. Schlaganfall). Die Untersuchung der Venen und der Kopfarterien dauert etwa 30 Minuten. Die Beinarterienuntersuchung dauert etwa 45-60 Minuten.

 

 


Abdomensonographie = Bauchultraschall

Eine Bauchultraschalluntersuchung wird durchgeführt wenn Bauchschmerzen (z.B. Koliken) abgeklärt werden sollen oder einzelne Bauchorgane im Verlauf beurteilt werden sollen (z.B. Gallenblase mit Gallensteine). Man kann mit dieser Untersuchung alle Bauchorgane (Leber, Gallenblase, Nieren und Milz und Harnblase) darstellen und beurteilen. Optimalerweise kommt man zu dieser Untersuchung nüchtern. Die Untersuchung dauert etwa 30 Minuten.